Asset-Management

Was bedeutet überhaupt
Asset-Management?

Asset-Management bedeutet so viel wie Anlagenwirtschaft und umfasst die Verwaltung der tatsächlichen Sachanlagen eines Unternehmens. Dazu zählen auch die Planung der zukünftigen Investitions- und Vermögensanlagen. Beim Erfassen und Verwalten der Unternehmens-Assets helfen ganzheitliche Asset-Management-Programme, welche für einen umfassenden Überblick über die Anlagen sorgen und Prozesse clever automatisieren. Darüber hinaus erhöht sich die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens und Unternehmensziele können nachhaltig definiert werden.

IT-Asset-Management Testimonial

Warum ist Asset-Management so wichtig?

Asset-Manager freut sich

Überblick

Für ein professionelles Asset-Management ist eine Gesamtübersicht über die Unternehmensanlagen essenziell. Dank unseres Asset-Management-Systems kontrollieren, erfassen und verwalten Sie effizient Ihre sämtlichen (Firmen-)Assets sowie Vermögenswerte.

Strategie

Strategische Entscheidung sollten nicht aus dem Bauch heraus, sondern aufgrund von Fakten getroffen werden. Diese Fakten und Zahlen erhalten Sie dank unserer präzisen Asset-Management-Software in wenigen Sekunden, sodass Sie adäquat wirtschaften und planen.

Sicherheit

Um Angriffe auf Ihr IT-System zu umgehen, ist eine umfangreiche Erfassung und Aufstellung Ihrer IT-Assets Pflicht. Stärken Sie Ihre IT-Security, indem Sie mit der Deskcenter Management Suite den Lebenszyklus Ihrer Assets überblicken.

Mohn Media Logo

Besonders gefallen hat uns die gute Übersichtlichkeit der Anwendungen und die individuell anpassbare Oberfläche. So kann sich jeder Kollege seine eigenen Darstellungen konfigurieren. Begeistert waren wir auch von der tollen Unterstützung bei Einführung und Tests.

Jens Hallmann
IT-Einkauf; Lizenz- und Asset Management, Mohn media Mohndruck GmbH
Foerster Logo - Referenzpartner von Deskcenter

Mit der DCMS sind wir in der Lage, alle Standorte sowie Home-Office-Arbeitsplätze im Blick zu behalten und sicher zu managen. Dazu gehören auch Geräte, die nicht täglich im Netzwerk angemeldet sind.

Wolfgang Schädle
SC/IT Systemadministrator, INSTITUT DR. FOERSTER GmbH & Co. KG
Sonax Logo - Referenzpartner von Deskcenter

Die Deskcenter Management Suite ist leicht zu bedienen und sehr einfach in unsere bestehende IT-Struktur zu integrieren. Der modulare Aufbau der Suite ermöglicht uns, jederzeit nach Bedarf zu erweitern. So können wir step by step die notwendigen Prozesse umsetzen, die wir für ein ganzheitliches Infrastrukturmanagement benötigen.“

Andreas Kaltenstadler
Systemadministrator SONAX GmbH
Screenshot des Deskcenter Assetmanagements

Welche Features bietet mir das Asset-Management von Deskcenter ?

Typenunabhängiges Asset-Management

Ein Asset kann alles sein, angefangen vom Schreibtisch bis hin zum Laptop und der externen Festplatte. Mit Deskcenter können Sie jeden Assettypen (z.B. PC-Systeme, virtuelle Maschinen, Drucker oder Schreibtische) einpflegen wie auch verwalten und sind nicht ausschließlich auf IT-Assets beschränkt.

 

Assettypen frei selbst definieren

Ein Teil eines typenunabhängigen Asset-Managements ist die frei definierbare Klassifikation Ihrer Assets. Legen Sie Assettypen selbst fest und erweitern Sie diese durch individuelle, frei definierbare Informationen sowie Relationen zu anderen Assets.

Mandantenfähigkeit aus einer Datenbank heraus

Mit Hilfe unserer Mandantenstruktur können interne IT-Abteilungen komplexe Unternehmensbäume und Managed-Service-Provider ihre Kundenstrukturen in einer Suite und auf einer Datenbank übersichtlich abbilden.

 

Dokumentenmanagement

Mit Deskcenter lassen sich Dokumente und Assets durch ein integriertes Dokumentenmanagement gekonnt miteinander verbinden, sodass Sie zentral in einer Oberfläche sämtliche Dokumente wie Rechnungen, Vertragsdokumente, und Dokumentationen im Blick haben. Hinterlegen Sie wichtige Informationen wie Kündigungs- und Revisionstermine, Kennzahlen oder Vertragstypen, um ein aussagekräftiges Reporting zusammenzustellen.

Rechte- und Rollenkonzepte

Bei der Verwaltung Ihrer Assets können Sie individuelle Rollen definieren, diesen bestimmte Rechte für Funktionen und sogar einzelne Datenbankfelder zuweisen. Auf diese Weise kreieren Sie ein unternehmensspezifisches Profilkonzept, das Ihre IT unterstützt und konkrete Aufgabenbereiche sowie einheitliche Standards sicherstellt.

Anpassbare Oberfläche für User- und Datentypen

In der Deskcenter Management Suite erwartet Sie eine anpassbare Oberflächenstruktur, mit welcher Sie Ihr Asset-Management noch effektiver gestalten. Legen Sie je nach User- und Datentyp unterschiedliche Ansichten fest, um Ihre Arbeitsabläufe zu perfektionieren und den Arbeitskomfort zu erhöhen.


Asset-Management

Das könnte sie auch noch interessieren.

Sie wollen Ihre Assets allumfassend inventarisieren und kontrollieren? Dann schauen Sie jetzt auch bei unseren anderen Modulen vorbei und optimieren Sie Ihr IT-Management bis ins kleinste Detail.

Software-Manager plant Softwareverteilung mit Deskcenter

0 341 / 39 29 60-0

IT-Support nutzen

Sie möchten mehr über Deskcenter erfahren?

Dann melden Sie sich einfach
per Telefon oder E-Mail.
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

E-Mail schreiben