Erfolgreiche Kapitalerhöhung bei der Deskcenter AG

Investition über die Hamburger Private-Equity-Gesellschaft Seafort Advisors ebnet den Weg in den internationalen Markt

Leipzig, 31. März 2020 – Mit dem erfolgreichen Abschluss einer signifikanten Kapitalerhöhung ist es der Deskcenter AG gelungen einen neuen Hauptaktionär zu gewinnen, mit dem das Unternehmen, gemeinsam mit Martkpartnern, verstärkt im Cloud und Managed Services Geschäft agieren wird. Gleichzeitig wird auch die Internationalisierung der Deskcenter AG vorangetrieben.

Seafort Advisors hat im Rahmen einer Wachstumsfinanzierung sowie durch zusätzliche Anteilskäufe die Mehrheit an dem deutschen Softwareunternehmen Deskcenter AG übernommen.

„Wir sind überzeugt, dass Deskcenter und sein Management mit ihrer komplett neuen Deskcenter Management Suite V.11 einer der Marktführer im zukünftigen Cloud und Managed Service basierten IT Asset Management Markt sein werden.“, sagt Patrick Hennings-Huep, Partner der Seafort Advisors.

Das Unternehmen selbst ist ein partnerschaftlich geführtes Private-Equity-Unternehmen mit Sitz in Hamburg. Die Beteiligungsgesellschaft investiert in mittelständische und technologieorientierte Unternehmen in Zentraleuropa.

„Mit Seafort Advisors und ihren internationalen Investoren, als neuer Hauptaktionär, sind die Weichen für eine internationale Expansion und verstärktes Wachstum, auch durch den fokussierten Ausbau unserer Channelpartner, gestellt.“, kommentiert Christoph Harvey, CEO der Deskcenter AG, den erfolgreichen Abschluss der Kapitalmaßnahme. „M.M.Warburg & CO Corporate Finance hat die Deskcenter AG sowie deren Aktionäre exklusiv in der Transaktion beraten und war für Deskcenter hierbei ein außergewöhnlich kompetenter Partner im Bereich der Wachstumsfinanzierung.“, sagte Harvey weiter.

Über Seafort Advisors GmbH & Co. KG

Seafort Advisors ist ein partnerschaftlich geführtes Private-Equity-Unternehmen mit Sitz in Hamburg. Die Beteiligungsgesellschaft investiert in mittelständische und technologieorientierte Unternehmen in der DACH-Region.

Über M.M.Warburg & CO (AG & Co.)

Das 1798 gegründete Bankhaus M.M.Warburg & CO ist eine unabhängige Privatbank in Deutschland. Als Universalbank bietet sie anspruchsvollen Privatkunden, Firmenkunden und institutionellen Investoren in den Kerngeschäftsfeldern Private Banking, Asset Management, im Bereich Capital Markets und im Corporate Banking exzellente und individuell passende Bankleistungen an. Das Corporate Finance-Team berät führende Unternehmen des deutschen Mittelstands bei Transaktionen in den Bereichen Mergers & Acquisitions (M&A) und Venture Capital (VC), Equity Capital Markets (ECM) und Debt & Mezzanine Markets (DMM).