Jens Hallmann, Mohn media Mohndruck GmbH

„Die gute Übersichtlichkeit der Anwendungen und die individuell anpassbare Oberfläche sind ein großer Mehrwert für uns. So kann sich jeder Kollege seine eigene Darstellung konfigurieren und jederzeit ändern.“

Jens Hallmann, IT-Einkauf; Lizenz- und Asset Management

Mohn media Mohndruck GmbH

Von Konzeption, Grafik und Vorstufe über Druck und Weiterverarbeitung bis hin zu Logistik und Versand schnürt die Mohn media, Mohndruck GmbH kundenindividuell zugeschnittene Dienstleistungspakete. 2.000 Mitarbeiter stellen sich jeden Tag den Herausforderungen ihrer Partner und Kunden und setzen dabei umfassendes Knowhow und Kreativität ein. Unternehmen aus Versandhandel, Verlagswesen, Werbung, Tourismus, Industrie und Mode vertrauen auf die hervorragende Qualität, Flexibilität und individuelle Betreuung. Mohn Media produziert Zeitschriften wie „Playboy“, „Vogue“ und „Capital“, die Gelben Seiten und Jamie Oliver Kochbücher. Ca. 1.100 Systeme werden aktuell mit der DeskCenter Management Suite verwaltet.

Einführung der DeskCenter Management Suite

Die Kunden von Mohn Media erwarten nicht nur beste Qualität von den Druckerzeugnissen sondern eine schnelle und reibungslose Abwicklung ihrer Aufträge. Genau diese Anforderungen stellen auch die ca. 2.000 Mitarbeiter der 3 Standorte an die IT im Unternehmen. Nur so können Produktionsaufträge termingerecht fertig zu stellen. Die 15 Mann starke IT Abteilung tut alles, um täglich diesen Ansprüchen gerecht zu werden. Umso wichtiger ist dabei der Einsatz zuverlässiger Instrumente, die sie bei der IT-Steuerung und Verwaltung unterstützen.

Da die eigens entwickelte Datenbank für die immer komplexeren Aufgaben nicht mehr ausreichte und in ihrem Funktionsumfang an die Grenzen stieß, machten sich die IT-Verantwortlichen auf die Suche nach einem Tool, mit dem die komplette IT Verwaltung und die Pflege sämtlicher kaufmännischer Daten zentral vom Rechenzentrum aus erledigt werden kann.

Nach einiger Recherche und genaueren Betrachtung der Lösungsanbieter fiel die Wahl letztendlich auf die DeskCenter Management Suite, die laut Jens Hallmann, IT-Einkäufer & Lizenz- und Asset Manager, am besten zu den Anforderungen passte:

„Besonders gefallen hat uns die gute Übersichtlichkeit der Anwendungen und die individuell anpassbare Oberfläche. So kann sich jeder Kollege seine eigenen Darstellungen konfigurieren. Begeistert waren wir auch von der tollen Unterstützung bei Einführung und Tests.“

Mittlerweile erleichtert die Suite unabdingbar den Administrationsalltag bei Mohn media und die IT Abteilung ist in der Lage, detaillierte Daten von den Systemen auszulesen oder z.B. Software-Installationen zu prüfen. Durch die benutzerfreundliche Oberfläche können Daten jetzt noch schneller gepflegt und verarbeitet werden. Die sehr guten Such und Filterfunktionen machen das Auffinden von Informationen dabei sehr komfortabel. Besondere Priorität liegt aber auch auf dem integrierten Reporting, das ein schnelles Erstellen von Berichten (z.B. eine Übersicht über sämtliche installierte Software) ermöglicht.

„Die DeskCenter Management Suite soll uns tagesaktuelle Übersichten zu Hardware, Software und vor allem den dazugehörigen Lizenzen liefern. Aber auch die Unterstützung der hausinternen Anlagenbuchhaltung soll langfristig mit der Lösung erfolgen“, so Jens Hallmann.

Obwohl der volle Funktionsumfang der Suite bei weitem noch nicht ausgeschöpft ist und es noch einige Zeit benötigt, um alle vorhandenen Daten komplett in der Datenbank zu pflegen, ist Jens Hallmann und sein Team bereits vollstens zufrieden mit Produkt und Betreuung. So ist auch demnächst eine Erweiterung auf das Helpdeskmodul geplant, um damit den internen Support abzuwickeln.

Module im Einsatz:

  • Inventarisierung
  • Benutzerverwaltung
  • Dokumentenverwaltung
  • Lizenzmanagement
  • IT Asset Management
  • Realtime System Management

Download als PDF